Gesicht des Monats - Venoth Nagarajah

Das L!VE Magazin verleiht Venoth die Auszeichnung zum Gesicht des Monats

Gesicht des Monats im L!ve Magazin
Venoth Nagarah Gesicht des Monats im L!ve Magazin

Deshalb wurde er ausgezeichnet

Venoth Nagarajah ist 26 Jahre jung und in Saarbrücken schon ein Musterbeispiel für intelligente Eigeninitiative und kreatives Unternehmertum. Bereits während seines BWL-Studiums unterstützte er drei Start-Ups und brachte schließlich sein jüngstes Unternehmen „The House of Intelligence“ an den Start. Hier entsteht Großes, denn im The House of Intelligence, werden verschiedene Start-ups an einem Ort vereint, wodurch neue, kreative Konzepte entstehen und alle von den Synergie-Effekten profitieren können – eine Win-Win-Situation für die Beteiligten. Im Fokus steht dabei, dass Ideen keine Ideen bleiben sollen, da jedes Unternehmen einem Gedanken entsprang.

Viele Saarländer werden ihn allerdings schon wegen seines Projektes „Tunu“ kennen. Dabei handelt es sich um einen intelligenten Lebensmittelautomaten, der  sicher gekühlt und permanent alle nötigen Produkte für verschiedene Menüs bereithält, wobei die entsprechenden Rezepte in der dazugehörigen App zu finden sind. Mit etwas Glück stehen schon Ende des Jahres erste Automaten in einer Testphase für die hungrige Kundschaft bereit.

Und genau deswegen ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um Venoth zu unserem Gesicht des Monats zu machen und ihm einige Fragen zu stellen.

Datum der Auszeichnung: September 2019/ Verleihungsstelle: L!VE Magazin

Share post

Du Willst auch mit uns durchstarten?

Gedanken werden Dinge