Kansi Solutions auf dem Weg nach oben!

Top Newcomer des THoI

Kansi Solutions stellt einen der heißesten Newcomer in unserem The House of Intelligence dar und nimmt nun immer mehr Form an. Das von 2 Unternehmern gegründete Jungunternehmen wuchs kürzlich zu einem 6 Mann starken Team an und bekam, neben den bereits gesammelten 200 000€, ein Investment in Höhe einer sechsstelligen Summe von einem der Gesellschafter des THoI zur Verfügung gestellt. Die Internetseite von Kansi Solutions bietet Interessierten die perfekte Basis für Informationen und Antworten auf Fragen.

Bei Kansi Solutions steht das Internet der Dinge (IoT) im Zentrum und immer mehr Maschinen auf der ganzen Welt kommunizieren schon miteinander, beispielsweise Mülleimer oder Klimaanlagen, welche sich an äußere Umstände anpassen. Dadurch wurde bereits die Grundlage geschaffen, eben jene Geräte miteinander zu vernetzen. Kansi tut dies jedoch auf eine nachhaltige Art und Weise und aus Ihrem Netzwerk soll schließlich das weltweit größte Peer-to-Peer Netzwerk entstehen – was für eine Aufgabe!

Interessant an diesem Netzwerk ist die Tatsache, dass jede Person dafür entlohnt wird, die über einen Hotspot Internet für IoT-Geräte bereitstellt – so hat jeder etwas davon! Dabei sind für den Host sogar 40% des erwirtschafteten Nettobetrages drin.

Nun stehen für die Gründer weitere Investment-Gespräche an, wobei das berühmte valley of death durch den Austausch mit der KWT, VSE, CO.MET, Stadt Saarbrücken und dem Crypto Saarland überstanden wurde.

Mit diesem Unternehmen im Boot, öffnet das The House of Intelligence jetzt die Tore für das Thema Blockchain, Bitcoin und Kryptomarkt und bereitet sich somit auf eine spannende Zukunft vor

Leave a Reply